S E E G F R Ö R N I

Am Untersee ist die Welt in Ordnung. Auf der Schweizer Seite schlummert das liebliche Mammern sorgenfrei unter der hoch stehenden Sommersonne. Auch in Wangen, auf der gegenüberliegenden, der deutschen Uferseite des Untersees, lebt es sich behaglich. Man sieht und schätzt sich aus der Ferne, ansonsten gibt es wenig Austausch. Die letzte Seegfrörni liegt lange zurück, da kam man sich auf dem Eis auch schon mal etwas näher. In diese Idylle platzt wie eine Bombe die Nachricht: Eine große US-amerikanische Filmproduktionsfirma will genau vor beider Haustür einen Film drehen, zu Lande und zu Wasser. Doch wer wird den Zuschlag bekommen? Auf welcher Seite wird der Filmkonzern sein Büro einrichten? Wer hat die Rechte auf dem Wasser? Schon bevor das erste Bild im Kasten ist, spielt der Regisseur Siggy Gameburg geschickt auf der Klaviatur der Konkurrenz.

Was gerade noch glückselig vor sich hin lebte, entwickelt aus dem Stand eine Dynamik an Begehrlichkeiten. Big money lockt und damit fallen die Schranken der Zurückhaltung, schneller als ein Fisch die Kiemen öffnen kann. Intrigen beleben das Geschäft. Aus „leben und leben lassen“ kippt die Stimmung in „Auge um Auge, Zahn um Zahn“... 

Und inmitten all der Aufregung blüht eine unerwartete Liebesgeschichte auf.


"Mammern Classics ist ein Geheimrezept aus Musik, Mensch und Freude!"