Das waren 2013, 2011 und 2008!


Das Klassikfestival am See – hautnah!

Mammern Classics verwöhnte 2013 mit sieben Konzerten, vorgetragen vom international prämierten Orchester der Philharmonie Lugansk / Ukraine. 

Neben beliebten Sinfoniekonzerten mit Werken grosser Komponisten wurden Eigenkompositionen des Mammerner Künstlers David Lang aufgeführt. Für das leibliche Wohl sorgte die exklusive Zeltstadt mit Event-Gastronomie. 



Mit einem furiosen Finale mit 500 Zuschauern endete im 2011die zweite Auflage der Internationalen Masterclass Mammern. Das Orchester der Philharmonie Luhansk in der Ukraine brillierte.

Die Dirigenten entfachten Feuer um Feuer im Chapiteau. Liutauras Balciunas programmierte einen Konzertplan, der sich mit den Festivals in der Schweiz messen konnte. Eine Unmenge an freiwilligen Helfern und Gastfamilien machte das Festival überhaupt möglich. Ein Event, der tief im Herz eingepflanzt ist. 

 

Der Initiant David Lang verwirklichte 2008 eine Vision:

Er organisierte einen Meisterkurs in Orchesterdirigieren in seinem Heimatdorf Mammern. Aus Enttäuschung über einen selber besuchten Kurs 2007 lud er kurzerhand das dort eingesetzte 20-köpfige Orchester auf das nächste Jahr in die Schweiz ein. Veranstaltungen wie diese gab es bis anhin nur sehr selten in der Schweiz und in der von Lang gebotenen Qualität in Europa kein zweites Mal.

Dementsprechend gross war die Resonanz bei den Dirigenten aus Übersee und Europa. Sieben Dirigenten aus aller Welt kamen in Mammern zusammen und verfeinerten ihr Können während einer Woche unter der Leitung von Maestro Liutauras Balciunas. Das Abschlusskonzert fand in der Stadtkirche Stein am Rhein statt und war ein grosser Erfolg.  

 

"Mammern Classics ist ungezwungenes Geniessen einzigartiger Musik an einmaliger Lage in herzlicher Atmosphäre!"